UNSERE ANGEBOTE
im Qigong Zentrum Augsburg

 

 

 

 
     
     
 
Hier finden Sie eine Übersicht  unseres  Jahresprogramms - SonderSonntage - Aus- und Weiterbildung - Intensivkurse  

 

 

Eine kostenlose Schnupperstunde ist jederzeit möglich - bitte melden Sie sich telefonisch an.  

Bonusaktion  

Für jeden Interessenten, der durch Eure Weiterempfehlung einen Blockkurs bei uns belegt,

könnt ihr 1 Stunde gratis an unserem Blockkurs teilnehmen.

 

Für jeden Interessenten, der durch Eure Weiterempfehlung einen Semesterkurs bei uns belegt,

könnt ihr 1 Monat gratis an unserem Semesterkurs teilnehmen.

 

Außerdem neu ! - Gutscheine

Ab sofort können Sie bei uns im Zentrum Geschenk-Gutscheine

für Ihre Freunde erwerben.

 

 
   
   

Datum

  Kurs   Dauer   Kursgebühr  
   
             

 

 

 

 

             
Ausbildungen/Weiterbildungen          
             
             
               
    AKTUELL - Alle Termine / Themen 2017 von Qigongweg auf einen Blick          
               
             

2017

 

Start neuer Ausbildungen

         
             
             
               
               
               
               
               
      Start              
19.05.2017   Chan Mi Gong Lehrer/in Ausbildung          
    Flyer hier          
               
      Start              
19.05.2017   Ausbilder/in Ausbildung          
    Flyer hier          
               
      Start              
19.05.2017   Chan Mi Gong Lehrer/in und Ausbilder/in als Kombi-Ausbildung          
    Flyer hier          
               
Start
             
22.09.2017   Chan Mi Gong Kursleiter Aufbau nach Qigong KL Ausbildung          
    Flyer hier          
               
        Start              
27.10.2017
  Qigong - KursleiterIn          
    Flyer hier          
               

 

 

 

Bitte sprechen Sie uns auf unsere Vergünstigungen an:

                      Bei Anmeldung 3 Monate vor Ausbildungsbeginn erhalten Sie unseren   

                      FRÜHBUCHER-RABATT!

              GRATIS-Teilnahme an einer Wahleinheit bei Werbung eines Teilnehmers!

Qigongweg ist anerkanntes Institut für Fortbildungsveranstaltungen

                                                                                                                                            für bayerische Lehrerinnen und Lehrer

Alle Qigongweg- Ausbildungen entsprechen den Allgemeinen AusbildungsLeitLinien (AALL) des Deutschen Dachverbands für Qigong und Taichiquan (DDQT).

Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung berechtigt zur Beantragung des Gütesiegel des DDQT.

         
             
             
             
             
2018/19   Weiterbildungen          
             
               
               
               

14.-15.09.2018

Fr. 17 - 22 Uhr

Sa. 9 - 13 und 15 - 18 Uhr

 

Kinder Qigong Weiterbildung - mit Sabine Schreiner

Einheit 1 für KiQi-Ausbildung

  12 Std.   180,- €  
   

Qigong für Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren
"Der kleine Maulwurf und sein Krönchen", einfache Spiele, Qigong Stand-Verwurzelung und didaktische Prinzipien

         
               
               

19./20./21.10.2018

Fr. 12 - 22 Uhr

Sa. 9 - 20 Uhr

So. 9 - 16 Uhr

 

Chan Mi Gong Weiterbildung

Tu Na Qi Fa 1-2, Tu Na Qi Fa 3 und Tu Na Qi Fa 6

 

24

Std.

  360,- €  
   

Teil 5 Tu Na Qi Fa 1-2, Tu Na Qi Fa 3 und Tu Na Qi Fa 6
Die Technik und der Sinn der Übungen. Die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede. Der heilende Aspekt und die Anwendung.

         
               
               

16.-17.11.2018

Fr. 17 - 22 Uhr

Sa. 9 - 13 und 15 - 18 Uhr

 

Kinder Qigong Weiterbildung - mit Sabine Schreiner

Einheit 2 für KiQi-Ausbildung

  12 Std.   180,- €  
   

"Paul Pinguin" - Neu!, Spiele mit Bildkarten, Methodische Grundsätze im Kinder-Qigong, Einführung in die Elementenlehre und Herzensbildung

         
               
               
               
    Sondersonntage          
   

 

         
   

Die heilende Pflege von uns selbst, unseren Nächsten, unserer Erde und dem kosmischen Ganzen

Mensch, werde wesentlich!

Eine Reihe von Übungstagen gewidmet uns selbst, allen Lebewesen und dem Leben selbst

 

Es ist an der Zeit, dass wir unsere Übungspraxis in einen größeren sinn-vollen Zusammenhang stellen und dass uns bewusst wird, wie wirksam unsere Übungen sind. Alle Übungen und Übungsreihen, die wir praktizieren werden, thematisieren wir unter diesem Aspekt. Unsere Erde ist in Gefahr und wir mit. Obwohl wir es alle spüren, läuft alles weiter, weil wir uns macht-, kraft-, hilflos und ausgeliefert fühlen. So macht- und kraftlos sind wir aber nicht. Die Sondersonntage und Sonderdonnerstage lassen uns in den Holon-Raum eintreten, indem wir die Verbundenheit von allem und allen unmittelbar erleben, ebenso wie unsere Wirksamkeit und die Kraft des Ganzen in uns bezeugen und erzeugen und zu selbstbestimmten Menschen werden, die ihr gesamtes Wissen in der eigenen Mitte speichern und auf ihm bauen. Sie wissen: "diese Mitte ist der einzige Zugang zum Ganzen“.  „Wie im Großen, so im Kleinen". An Stelle der Willkür des Subjekts, das dem eigenen Wohl alles andere unterwirft, tritt das selbstverantwortliche Ich, das in den fließenden Austausch mit allem und allen tritt, hört und erhört und allen ent-spricht. 

Alles ist „on-line“ und wir haben dazu den Zugang durch unsere eigene Mitte. Sind wir in unserer Mitte und handeln von dort aus, sind wir mit allen verbunden.  

 

Ist aber unsere Aufmerksamkeit außerhalb, ist dort auch unsere Energie und langsam auch der Speicher unseres Wissens. Ist unser Gesamtwissen im Außenbereich gespeichert, ist es ungeschützt und ein jeder hat Zugriff darauf. Dann können wir fern-gesteuert werden. Das kann unserer ganzen westlichen Kultur, die „aus der Mitte“ und "ex-zentrisch“ ist, leicht passieren. Dann hat es uns im Griff - und wir haben nichts in der Hand...

 

Es besteht die Hoffnung, dass wir durch unser zentriertes Wirken Andere und schließlich auch die Gesellschaft als Ganzes so berühren, dass sie inne hält und sich zu fühlen beginnt, sich allmählich er-innert und zur Einsicht kommt. 

 

         
               
               
               

14.10.2018

9.00 - 16.00

 

Sondersonntag

Qigong in der Schwangerschaft und zur Geburt

         
   

Qigong für Schwangere, Hebammen und alle Interessierten.

  6 Std.   90,- €  
               
               

18.11.2018

9.00 - 16.00

 

Sondersonntag

Qigong und Experimente - Tigersprung und Zauberfaust - mit Lisa Ruzicka

         
   

 

Experimente aus der Natur sind eine phantastische Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen, aber auch  Erwachsenen (!) wesentliche Grundsätze aus dem Qigong zu vermitteln. Auf spannende Weise und ohne viele Worte oder Theorien werden Zusammenhänge erkennbar und Qi kann noch einmal mehr als das erfahren werden, was es letztendlich ist: ein Naturgesetz.

Wie wir die Idee von "Qigong und Experimente" in Qigong-Angeboten umsetzten können, vermittelt diese Weiterbildung. Auch wer dieses Angebot für sich persönlich nützen möchte, kann durch diese ungewöhnliche Begegnung von Naturwissenschaft und Qigong neue Perspektiven und vertiefende Erfahrungen gewinnen.

Als kleinen Vorgeschmack gibt s hier eine Kurzbeschreibung - in diesem Beispiel für Kinder als Ferienangebot formuliert:

"Glaubst du, dass Eierschalen Ziegelsteine tragen oder Backpulver den Deckel einer Dose öffnen kann? Gibt es Farbe, die auf einem Blatt Papier ganz exakt einen unsichtbaren Weg folgt? Und was hat das alles - bitte sehr - mit Qigong zu tun? Dem allen werden wir mit spannenden Experimenten und Qigongübungen auf die Spur kommen..."

  6 Std.   90,- €  
               
               

27.01.2019

9.00 - 16.00

 

Sondersonntag

Qigong für Frauen

         
   

An diesem Sonntag widmen wir uns Übungen, die die weibliche Kraft wecken und die Potentiale der Frau und ihre Energie entfalten. Die praktischen Übungen steigern die Wahrnehmung und wecken ein neues Gefühl für den Körper. Es werden auch Übungen unterrichtet, die helfen, mit den spezifischen Problemen der Frau fertig zu werden: Sie stärken den Beckenboden, mindern die Menstruationsschmerzen und unterstützen dabei, die spezifischen Beschwerden der Menopause besser zu meistern. Wir lernen, uns intensiv und innig mit uns selbst zu beschäftigen. Dies führt zu einem vertieften Selbstverständnis, das sich auch nach außen deutlich auswirkt. Auch wenn Übungen aus verschiedenen Traditionen daran kommen werden, wird diesmal das Gewicht auf Übungen aus der buddhistischen Tradition gelegt.

 

 

  6 Std.   90,- €  
               
               
   

Chan Mi Gong

 

Die Wirkung der fließenden universellen Kraft des Lebens. Die Welle und der Kreislauf. Die Welle ist Kraftstrom und Träger von Information.

Der Mensch als Durchgang der Kraft. Ihr Fluss, ihre Schwingung, ihr Rhythmus. Resonanz als Grundlage des Lebens. Die Bedeutung des Herzens. Das heilsame „Empfangen“.

         
               

31.03.2019

9.00 - 16.00

 

Sondersonntag

Der Mensch als "Empfänger", Heilung als Empfängnis". Die eigene Heilung (einer Person, einer Gruppe, ...)

         
   

Die Grundlagen des heilsamen Empfangens:

Die Bereitschaft.

Die Sinnlichkeit.

Die Liebesfähigkeit.

Die Hingabe.

Die Bedeutung des analogen Wahrnehmens für die Entfaltung der Resonanz.

 

Das Becken.

Die Urbewegung.

Das empfangende und das zeugende Becken und ihre unterschiedlichen Qualitäten.

 

Die 5 Herzen: die empfangenden und zeugenden Pforten des Herzens.

 

Die Absichtslosigkeit. Das „leere Herz“:

Lösen – Empfangen (Maria, Danae)

Lösen – Durchlassen: der gewährende Kanal (Christus, Maria als MittlerIn).

 

Die Techniken

Mit der Welle empfangen.

Mit der Welle entfalten, steigern, verteilen (in sich – Basisübungen, über sich hinaus – Hui Gong)

 

 

 

  6 Std.   90,- €  
               
               

14.07.2019

9.00 - 16.00

 

Sondersonntag

Die Absicht "zum Wohle anderer Wesen zu wirken"

         
   

Schwingen, Mitschwingen (Tandem, Surfen), Hochschaukeln, Schicken (Bündelung, Umleitung).

„Das sprechende Herz“.

Die heilende Kraft anderen zu Verfügung stellen

Partnerarbeit.

Gruppenarbeit.

Kosmische Arbeit (Yin Yang He Qi Fa, Ren Bu)

Die Prägung der Qualität (Mantren, Mudren, Yantren)

Der Sog und seine Wirkung - die ultimative Methode

 

Die Techniken

„Auf der Welle reiten“, mitschwingen, steigern, bündeln und fokussiert einsetzen (Tu Na Qi Fa-Übungen)

Den Kreislauf entfalten, seine Qualität prägen: XiXin-Fa-Prinzip

Die spezifische Anwendung von Yin- und Yang-Energie

  6 Std.   90,- €  
               
               
               
               
               
    Sondermittwoche          
               
   

Die heilende Pflege von uns selbst, unseren Nächsten, unserer Erde und dem kosmischen Ganzen

Mensch, werde wesentlich!

Eine Reihe von Übungstagen gewidmet uns selbst, allen Lebewesen und dem Leben selbst

 

Es ist an der Zeit, dass wir unsere Übungspraxis in einen größeren sinn-vollen Zusammenhang stellen und dass uns bewusst wird, wie wirksam unsere Übungen sind. Alle Übungen und Übungsreihen, die wir praktizieren werden, thematisieren wir unter diesem Aspekt. Unsere Erde ist in Gefahr und wir mit. Obwohl wir es alle spüren, läuft alles weiter, weil wir uns macht-, kraft-, hilflos und ausgeliefert fühlen. So macht- und kraftlos sind wir aber nicht. Die Sondersonntage und Sondermittwoche lassen uns in den Holon-Raum eintreten, indem wir die Verbundenheit von allem und allen unmittelbar erleben, ebenso wie unsere Wirksamkeit und die Kraft des Ganzen in uns bezeugen und erzeugen und zu selbstbestimmten Menschen werden, die ihr gesamtes Wissen in der eigenen Mitte speichern und auf ihm bauen. Sie wissen: "diese Mitte ist der einzige Zugang zum Ganzen“.  „Wie im Großen, so im Kleinen". An Stelle der Willkür des Subjekts, das dem eigenen Wohl alles andere unterwirft, tritt das selbstverantwortliche Ich, das in den fließenden Austausch mit allem und allen tritt, hört und erhört und allen ent-spricht. 

Alles ist „on-line“ und wir haben dazu den Zugang durch unsere eigene Mitte. Sind wir in unserer Mitte und handeln von dort aus, sind wir mit allen verbunden.  

 

Ist aber unsere Aufmerksamkeit außerhalb, ist dort auch unsere Energie und langsam auch der Speicher unseres Wissens. Ist unser Gesamtwissen im Außenbereich gespeichert, ist es ungeschützt und ein jeder hat Zugriff darauf. Dann können wir fern-gesteuert werden. Das kann unserer ganzen westlichen Kultur, die „aus der Mitte“ und "ex-zentrisch“ ist, leicht passieren. Dann hat es uns im Griff - und wir haben nichts in der Hand...

 

Es besteht die Hoffnung, dass wir durch unser zentriertes Wirken Andere und schließlich auch die Gesellschaft als Ganzes so berühren, dass sie inne hält und sich zu fühlen beginnt, sich allmählich er-innert und zur Einsicht kommt. 

 

         
               
               
               
   

Auf dem Weisheitspfad der Menschheit

Ich plane eine Folge von „SoMis“ - Sonder Mittwochen - (zum Hinein-schmecken) und von Wochenenden (um tiefer zu erleben) zum Thema.

Mein ganzes Leben folgte ich diesen Pfaden und lernte einige von ihnen intensiv kennen. Zur Zeit befinden wir uns als Menschheit in einer Sackgasse auf der Suche nach einem Weg aus unserer globalen Krise.

Um zu wissen, was wir brauchen, müssen wir wissen, wer wir sind. Es ist an der Zeit, uns zu besinnen und uns umzuschauen - zeitlich wie räumlich. Seit vielen Jahrhunderten hat unsere westliche Kultur den Ton angegeben und ihre Weisheit und Wahrheit allen anderen Kulturen und der ganzen Erde als die einzige richtige aufgezwungen. Damit sitzen sie im selben Boot der globalen Krise. Seit mehr als 50 Jahren haben weltweit die Vertreter verschiedenster Völker den Zugang zu ihren Geheimlehren und der gesammelten Weisheit ihrer Kulturen geöffnet.

Sie können uns aber nur helfen, wenn wir diese Weisheit als Weisheit erkennen.

Mit Qigong, und vor allem Chan Mi Gong haben wir neue Weisen der Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung kennen gelernt und einen neuen Erfahrungsschatz essentiell gespeichert. Unser Erfahrungsschatz „öffnet uns mehr und mehr die Augen“  und erschließt neue Perspektiven auf unser tägliches Leben wie auf die „großen Dinge des Lebens“.

In unserer Veranstaltungsfolge werden wir fünf folgenden Weisheitspfaden folgen und sie in uns wirken lassen: dem nordamerikanischen in der Form des Medizinrads, dem buddhistischen in der Form des karmischen Rads des Gesetzes, dem tibetischen Dzogchen in der Form des Gewahr-Seins, der Kabbala in der Form des Sephirot-Baumes und der kabbalistischen Verbindung von Makro- und Mikrokosmos und dem Weg der christlichen Inneren Alchemie, die uns unsere Wurzeln tiefer spüren lässt und gleichzeitig eine Brücke zu der daoistischen Inneren Alchemie schlägt.

 

Wir werden nicht theoretisieren, sondern üben und die Methoden der verschiedenen Kulturen auf uns wirken lassen. Und hoffentlich wird es uns gelingen, sowohl die spezifische Art von Weisheit einer jeden dieser verschiedenen Kulturen zu entdecken und zu würdigen, wie auch eine gemeinsame essentielle Grundlage zu erspüren, die uns alle verbindet.

 

         
               
               

26.09.2018

17.00 - 21.00 Uhr

 

Sondermittwoch

im Qigong Zentrum Augsburg, Schrannenstraße 8, 86150 Augsburg

Thema: Kabbala und die jüdische Mystik

Kabbala und die jüdische Mystik (6.6.2018)

In späten Mittelalter hatte sie ihren Höhepunkt. In eingeweihten Kreisen wurde sie als ein geheimer enzyklopädischer Schatz des damaligen Gesamtwissens betrachtet. Ihre Wurzeln liegen vermutlich in den Weisheitslehren der alten Ägypter und (später) der Griechen.  Zu ihrer Blüte im späten Mittelalter trug aber die arabische Vermittlung bei. Kabbala wirkte im Verborgenen damals in allen Schichten der Gesellschaft und wurde auch in die christlichen Geheimlehren, wie die der Rosenkreuzer, integriert.

Wir werden uns auf die Grundstrukturen ihres energetischen Systems einlassen und zusammen üben.
  4 Std.   70,- €  
               
               
               
    Sonderdonnerstage          
               
               
   

Daoistisches Qigong

 

Die Wirkung der konzentrierten Kraft. Bündelung der Kraft. Der Punkt und der Kreis/die Kugel. Ihre Entfaltung und Verdichtung.

Der Mensch als zeitörtliche Bündelung der universellen Kraft. Das innere Lächeln. Das heilsame Wirken.

         
               

11.10.2018

17.00 - 21.00 Uhr

 

Sonderdonnerstag

im Qigong Zentrum Augsburg, Schrannenstraße 8, 86150 Augsburg

Thema: Die heilende Berührung im daoistischen Qigong

- Selbstreinigung (Bewegungsübungen, Atemübungen, Mentalübungen)

- Wie werde ich zum Kanal der heilenden Kraft?

- Aktive Behandlung und passive Berührung

- Verschiedene Energiequalitäten entfalten und unterscheiden lernen

- Stille kontinuierliche Wirkung

- dynamische Kraftübertragung

- Einsatz des Rhythmus

  4 Std.   70,- €  
               
               

22.11.2018

17.00 - 21.00 Uhr

 

Sonderdonnerstag

im Qigong Zentrum Augsburg, Schrannenstraße 8, 86150 Augsburg

Thema: Daoistische heilende Laute und ihre Wirkung auf uns selbst und andere

Die Urstille.

Der Speicher – die verdichtete Kraft des Universums

Die selbstheilende innere Wirkung

Die nach außen fokussierte Kraft

Die energetische Wirkung der Gruppe: Gemeinsame Fokussierung der Kraft, gemeinsame Zentrierung der Kraft. Formung und Unterscheidung verschiedener Qualitäten.

 

 

  4 Std.   70,- €  
               
               

06.12.2018

17.00 - 21.00 Uhr

 

Sonderdonnerstag

im Qigong Zentrum Augsburg, Schrannenstraße 8, 86150 Augsburg

Thema: Der heilende Aspekt des daoistischen Qigong-Gehens

Nierenschritt.

Guo Lin Qigong.

Der Rhythmus.

Der Schwung.

Der Atem.

Der bewusste Austausch mit dem Makrokosmos.

Reinigung. Fokussierung der Abgabe.

Stärkung. Fokussierung der Aufnahme.

Bedeutung der positiven inneren Bilder und der Einstellung zu der uns umgebenden Landschaft.

 

 

  4 Std.   70,- €  
               
               

24.01.2019

17.00 - 21.00 Uhr

 

Sonderdonnerstag

im Qigong Zentrum Augsburg, Schrannenstraße 8, 86150 Augsburg

Thema: Stilles Qigong und seine selbstheilende und heilende Kraft

Verschiedene Projektionsmethoden des 3. Auges

 

 

 

  4 Std.   70,- €  
               
   

Chan Mi Gong

 

Die Wirkung der fließenden universellen Kraft des Lebens. Die Welle und der Kreislauf. Die Welle ist Kraftstrom und Träger von Information.

Der Mensch als Durchgang der Kraft. Ihr Fluss, ihre Schwingung, ihr Rhythmus. Resonanz als Grundlage des Lebens. Die Bedeutung des Herzens. Das heilsame „Empfangen“.

 

         
               

14.02.2019

17.00 - 21.00 Uhr

 

Sonderdonnerstag

im Qigong Zentrum Augsburg, Schrannenstraße 8, 86150 Augsburg

Thema: Die heilende Kraft der Chan Mi Gong Mantren

die hörbaren Mantren

die lautlosen Mantren

 

die eigene Heilarbeit.

Partnerarbeit.

Gruppenarbeit.

Unterstützung durch Mudren und Yantren.

 

 

 

  4 Std.   70,- €  
               
               
               
               
2019  
Sonder- und Intensivkurse
         
               

27.07.-04.08.2019

27.07.-07.08.2019

 

Ferienkurs Riesengebirge - ChanMiGong

für Anfänger und Fortgeschrittene

     

395,00 €

oder

495,00 €

 
               
    Flyer hier      

 

 
               
               

31.05.-03.06.2018

21.09.-23.09.2018

14.12.-16.12.2018

 

Jahrestraining in Schamanigong

 

     

620,00 €

als Paket

 

 
           

240,00 € oder 310,00 € einzeln

 
    Flyer hier